Skip to main content

iMovie Alternative für Mac und Windows

Es gibt zwei hauseigene Videoschnittprogramme von Apple. Das kostenlose Anfängerprogramm iMovie und das professionellere Programm Final Cut. Diese sind natürlich nicht mit Windows kompatibel. Doch auch anders herum gibt es viele Videoschnittprogramme, die nur für Windows geschrieben wurden.

Ich möchte dir ein paar Alternativen zu iMovie zeigen, die alle auch auf dem Mac laufen und sich ungefähr auf demselben Level befinden.

Welche iMovie-ähnlichen Programme gibt es?

iMovie richtet sich mit einer recht einfach zu bedienenden Oberfläche und den Grundfunktionen an Anfänger. Es gibt eine Videoschnittsoftware, deren Oberfläche noch einfacher gestaltet und sowohl für Mac als auch für Windows verfügbar ist – den Movavi Video Editor. Diesen gibt es momentan schon für 30€. Zu seinen Stärken gehört ganz klar die benutzerfreundliche Oberfläche. Allerdings muss man für den Preis Abstriche bei den Color-Grading-Funktionen machen. Natürlich gibt es aber einige Filter, mit denen du ganz einfach Kino-Looks erstellen kannst.

Wer also als Apple-Nutzer ein Programm sucht, das noch einfacher als iMovie zu bedienen ist und alle Standardfunktionen enthält, dem kann ich nur den Video Editor empfehlen.

Movavi Video Editor 2020

29,95 €

bei Angeboten niedriger
DetailsKaufen

Andere Videoschnittprogramme für Mac

Wer etwas professionelleres sucht, sollte sich mal die Programme von Adobe ansehen. Sowohl Adobe Premiere Elements, als auch das berühmte Profi-Programm Premiere Pro sind für Apple-Computer verfügbar.

Premiere Elements kostet zwar etwas mehr, beinhaltet dafür aber auch ein paar mehr Funktionen. Besonders bei dieser Videoschnittsoftware sind die drei Modi, in denen die Videos bearbeitet werden können. Im „Schnell“-Modus arbeitet man mit einem Storyboard und einem großen Vorschaufenster. Alle Funktionen sind schnell zu erreichen. Der „Assistent“-Modus ist besonders am Anfang gut, wenn man noch nicht viel Erfahrung mit dem Programm hat und einzelne Funktionen sucht. Im „Experten“-Modus sind dann alle Hilfen ausgeschaltet.

Die Oberfläche von Premiere Elements ist sehr schlicht und aufgeräumt. Allerdings mag ich persönlich den Aufbau der Magix Programme wie z.B. von Video Deluxe lieber. Auch der Preis ist für ein Anfängerprogramm recht hoch.

Adobe Premiere Elements 2018

98,77 €

DetailsKaufen

 

Ähnliche Beiträge

Video deluxe 2018 – Was ist neu?

Video deluxe 2018 ist da! Ich benutze jetzt den Vorgänger ein halbes Jahr und möchte untersuchen, was das neue Programm alles so zu bieten hat. Zuerst einmal ist das neue Videobearbeitungsprogramm etwas teurer als der Vorgänger, was aber keine Überraschung ist. Vielleicht wird der Preis auf Amazon noch ein wenig runtergehen. Neu in der 2018ner […]

Video Deluxe Lernkurs Testbericht

Du besitzt eine Version von Video Deluxe, aber dir gehen langsam die kreativen Ideen aus? Vielleicht ist dir schon mal der ein oder andere Videokurs zu einem Videobearbeitungsprogramm im Internet aufgefallen.  Anfangs habe ich mir gedacht: „Wofür brauche ich einen Lernkurs, wenn die Bedienung des Programms so einfach ist, dass man sich alles problemlos selbst […]

4K Videoschnitt Software Test

Du möchtest 4K-Videos schneiden und suchst ein passendes Videoschnittprogramm dafür? Kein Problem. Heutzutage sind die meisten Programme dazu in der Lage, 4K-Dateien bearbeiten zu können – auch günstige Anfängerprogramme. Dennoch solltest du ein paar Dinge beachten, bevor du anfängst, solche riesigen Dateien zu schneiden. Vorraussetzungen für 4K-Videobearbeitung Hat mein Computer überhaupt genug Leistung? Das kannst […]

 



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *